Home > Verpackungslösungen > FAQ´s / Fachberichte

FAQ's / Fachberichte

- Hoang - PVM GmbH – Langzeit-Aufbewarung von Bauteilen.
- Wie verpackt man elektronische Bauteile richtig?


- Linde Gas – Die Frische, die den Unterschied macht.
- BIOGON® NOCA – 4 Komponenten Gas für höchste Ansprüche.


- Linde Gas – BIOGON® Sammeldatenblatt 05/07
- BIOGON®. Gase für Lebensmittel und Getränke.


- Linde Gas – BIOGON® Prospekt 07/04
- BIOGON®-Reingase und Gasgemische für Lebensmittel und Getränke.


- Linde Gas – Die optimale Kombination für Frische.
- MAPAX® verlängert natürlich die Haltbarkeit.


- Linde Gas – Die ultimative Kombination für Frische.
- MAPAX® verlängert Haltbarkeit auf natürliche Weise.


Vakuumverpacken
Die meisten Vakuumverpackungsmaschinen arbeiten nach dem gleichen Prinzip:
Zuerst füllt man das Produkt in einen Folienbeutel und legt es in die Vakuumkammer. Nach dem Schließen
des Deckels evakuiert die Vakuumpumpe die Luft aus der Kammer und dem Beutel. Die Beutelöffnung wird anschließend durch einen Hitzeimpuls in der Siegelschiene und gleichzeitigem Druck verschweißt.
Danach strömt wieder Luft in die Kammer und der Vakuumiervorgang ist beendet. Durch den Sauerstoffentzug verlangsamt sich die Aktivität der Mikroorganismen, die auf Sauerstoff angewiesen sind. Das führt zu einer längeren Haltbarkeit.
mehr...

"Da bleibt einem die Luft weg"

mehr...

Was ist beim Verpacken wichtig (NFZ, 18.12.1997)?
Die Hygiene und Temperatur müssen stimmen. Über die Funktion und Wirkungsmechanismen der Vakuumverpackung wird relativ viel geschrieben, so dass diese Art der Vepackung in den Grundzügen
als bekannt vorausgesetzt werden kann.
mehr...

Vorteile der Vakuumreifung
Die Bundesanstalt für Fleischforschung in Kulmbach hat in einer wissenschaftlichen Veröffentlichung aufgezeigt, welchen Einfluss eine mechanische Vorbehandlung und die Reifung unter Vakuum auf Rohschinken hat.
mehr...

Das Sous-Vide Verfahren
Optimale Auslastung unter Druck.
mehr...

Einstieg in die Vakuumverpackung

Um Ihnen den Einstieg in die Vakuumverpackung so leicht wie möglich zu machen, erhalten Sie nachfolgend einige sehr wichtige Hinweise. Ein geringer Anfangskeimgehalt bringt eine lange Haltbarkeit. Ein hoher Anfangskeimgehalt lässt die Ware schneller verderben.
mehr...

Begasung (MAP)
NFZ, 18.12.1997: Qualität und Aroma länger erhalten - der Einsatz von Schutzgasen bei der Vepackung
von Fleischwaren.
mehr...

Schrumpfverpackung
Haltbarkeit durch schrumpfen - Vakuumschrumpfverpackungen besonders für Frischfleisch.
mehr...

Praxisberichte
Die Landmetzgerei Böckle in Probstried war das erste Fachgeschäft, das den Tiefziehautomaten
Quick Vac 2000 in Betrieb genommen hat. Inhaber Fleischermeister Martin Böckle hat mit der ’Fleischerei‘
über seine Erfahrungen gesprochen.
mehr...

"Raus mit der Luft "
Vakuumverpackungsmaschinen sind in der Lebensmittelbranche weit verbreitet. Auch landschaftlichen Direktvermarktern bieten sie viele Vorteile.
mehr...