Home > Presse > Pressemitteilungen > Dezember 2012

Pressemitteilung KOMET Dezember 2012


VacuFresh – Neue Umsatzpotentiale im Privatküchenbereich mit der integrierbaren Vakuumverpackungsmaschine von KOMET.

Immer mehr Menschen stellen höchste Ansprüche an ihre Küche. Dabei sind nicht nur Design und Qualität von Bedeutung, sondern zunehmend auch innovative Küchentechniken und Zubereitungsarten. Küchenverfahren wie z. B. Vakuumieren oder Vakuumgaren (Sous Vide) werden deshalb auch im Privatbereich immer wichtiger. In diesem Zusammenhang ergeben sich für Hersteller und Planer von Küchen und Küchengeräten ganz neue Möglichkeiten und Umsatzpotenziale in der Küchenausgestaltung für ihre Kunden.

Ein besonders umfangreiches Spektrum an Produkten und Lösungsmöglichkeiten bieten in diesem Zusammenhang die Marken KOMET und DOMNICK.

Vakuumieren
Mit dem neuen VacuFresh bietet KOMET erstmals eine „Schubladen-Version“ zum Vakuumieren von Frischeprodukten an. Lebensmittel bleiben so länger haltbar und können besser bevorratet werden, optisch und technisch perfekt in der Küche integriert. Der neue VacuFresh basiert auf der Erfahrung von mehr als 60 Jahren Vakuumiertechnik und auf der Zusammenarbeit mit führenden Köchen Europas. Die Technik entspricht den höchsten Qualitätsanforderungen und kann kostengünstig betrieben werden.

Sofern der VacuFresh nicht bereits bei der Planung der Küche oder Küchengeräte berücksichtigt wurde, kann er einfach nachgerüstet werden. Für den Kücheneinbau sind keine Sonderanfertigungen notwendig. Er passt in alle 2-Raster-Standardschubladen (60 cm breit), sodass maximal eine Schublade getauscht werden muss.

Selbstverständlich findet sich bei KOMET eine Vielzahl an weiteren Vakuumierern, die sich als Stand-Alone-Lösung eignen und so auch über das Zubehörprogramm angeboten werden können.

Thermalisieren – Sous Vide
Fisch, Fleisch, Gemüse oder Obst werden vakuumiert und dann bei niedriger Temperatur im Gourmet-Thermalisierer schonend gegart. Das Ergebnis sind Gerichte in einer Qualität, die mit anderen Kochtechniken nicht zu erreichen ist, unvergleichliche Aromen und Texturen sowie Garen auf den Punkt. Die richtigen Produkte hierfür, vom handlichen Einstiegsprodukt „Emily“ mit geringem Platzbedarf für Singles oder Paare bis hin zur mittelgroßen Maschine „Ariane“ für die Familie, bietet die Marke DOMNICK.

Darüber hinaus haben unser Koch Hubertus Tzschirner und Dr. Thomas Vilgis in Zusammenarbeit mit dem Fackelträger Verlag das Buch „Sous Vide – Der leichte Einstieg in die sanfte Gartechnik“ für uns erstellt. Dieses Buch richtet sich insbesondere an Einsteiger und führt anschaulich und leicht in die Sous-Vide-Kochtechnik ein. Für Planer und Hersteller von Küchen und Küchengeräten eignet es sich daher bestens als Unterstützung des Abverkaufs im Privatkundenbereich.

Zu sehen sind die Produkte von KOMET und DOMNICK – sowie erstmals die neue VacuFresh – auf der Messe „LivingKitchen“ in Köln vom 14. bis 20.01.2013 in Halle 4.1, Stand B-030A. Darüber hinaus können sich Interessenten dort in einer mobilen Küche selbst von der Qualität der Produkte und Speisen überzeugen.